Unser Natives Oliven├Âl extra

Das Olivenöl des Parco Alto Garda wird seit jeher in begrenzten Mengen produziert und zwar auf Grund der morphologischen Eigenschaften des Territoriums. Es wird allgemein als eines der leichtesten und aromareichsten Öle der Welt betrachtet. Die meist angebauten Sorten sind Casaliva, Leccino, Gargnà und Negrel.  Unser  Bioanbau wird  im Monat November mit eingegrabenem Mist  gedüngt, das Beschneiden erfolgt im Frühjahr und  später im Sommer werden die Bäume noch einmal nachgeschnitten. Wenn die Oliven ihre optimale  schwarze Reife erreicht haben, werden sie per Hand geerntet. Noch am selben Tag bringt Gianmario die Ernte zur Ölmühle, hier wird sie sofort in einer Steinmühle kalt gepresst. Das Öl wird in Flaschen abgefüllt und an einem kühlen, trockenen und lichtgeschütztem Ort aufbewahrt. Unser Öl kann im Hotel gekostet und für Euro 15 pro Liter erworben  werden.