Urlaub in Gardone Riviera auf den Spuren von L. Wimmer


Luigi Wimmer entschied sich für einen Urlaub am Gardasee, um sich zu erholen und ihn dann in eine Touristenstadt zu verwandeln


Im Urlaub in Gardone Riviera auf den Spuren von Luigi Wimmer – so könnte der Titel eines Abenteuerfilms lauten; jedoch handelt es sich hierbei um das, was Sie erleben können, wenn Sie einen Urlaub in unserem 4-Sterne-Hotel verbringen.
Das Hotel Villa Florida erstreckt sich wie ein Balkon am Gardasee, in einer wunderbaren Gegend im Herzen des Parco Alto Garda bresciano, in dem Gebiet der Gemeinde Gardone Riviera.
Der Urlaub in Gardone Riviera bekommt einen ganz besonderen Geschmack, wenn Sie auf die Suche nach den Informationen und den Orten gehen, an denen Luigi Wimmer gelebt hat. Dieser war Ingenieur, italienischer Staatsangehöriger mit österreichischer Herkunft und bereits im Heer von Garibaldi; er kam Ende des 19. Jahrhunderts in die Gegend, da er eine Lungenkrankheit hatte und sich durch das milde Klima des Sees heilen lassen wollte. Das wohltuende Klima erwies sich als Allheilmittel für seinen körperlichen Zustand und der junge Enthusiast entschied sich, Gardone und die Küste seinen Freunden und Landsmännern vorzustellen.
Einen Urlaub in Gardone Riviera haben - wie Sie sehen – also bereits Persönlichkeiten genossen, die im Blickfeld der Öffentlichkeit stehen! Wimmer war so in den Ort verliebt, dass er sich dafür entschied, das Hotel Pizzocolo zu erbauen, welches noch heute besucht werden kann und welches er jedoch nicht fertig zu sehen bekam.
Folgen Sie seinen Spuren, besuchen Sie die Orte, die er während des Urlaubs in Gardone Riviera gewöhnlich aufsuchte. Die Übernachtung im Hotel Villa Florida wird das Sahnehäubchen eines perfekten Aufenthalts sein.
„...Gegen Ende Dezember ist die Kolonie vollständig, Hotels und Villen sind überfüllt, aber die Anreise geht weiter, jeden Tag kommen mehr Menschen an, begierig nach blauem Himmel und Sonne“.
 







15/10/2013

I contenuti di questo sito non hanno carattere di periodicità e non rappresentano 'prodotto editoriale'.